Aus Anlass des 150. Geburtstages von Maria Montessori wird die Deutsche Montessori Gesellschaft vom 6. - 8.11.2020 einen internationalen Montessori-Kongress in Frankfurt/ M. veranstalten.
Das Thema lautet:

 Wir freuen uns, dass wir für die Vorträge eine Reihe hervorragender ReferentInnen  gewinnen konnten, die das Thema aus unterschiedlichen Perspektiven beleuchten werden:

  • Den Eröffnungsvortrag am Freitag Nachmittag wird der Präsident der ‚Association Montessori Internationale’ (AMI) Mr. Philip O’Brien ausAmsterdam in englischer Sprache halten.
  • Anschließend wird Herr Prof. em. Dr. Harald Ludwig, Münster seine Sicht auf das Thema auf der Basis der durch ihn in den vergangenen Jahren zugänglich gemachten Schriften Montessoris darstellen. Ludwig gibt seit 2010 die ‚Gesammelten Werke’ Maria Montessoris heraus; diese kritische Textausgabe berücksichtigt neben der Neuherausgabe früherer Schriften bisher nicht publizierte Artikel aus den Montessori-Archiven vieler Länder in deutscher Übersetzung.
  • Am Samstag leitet Herr Mario Valle die Reihe der Vorträge ein. Valle forscht hauptberuflich am CERN-Institut in der Schweiz und ist zugleich engagierter Befürworter der Montessori-Pädagogik. Das hochaktuelle Thema seines in englischer Sprache gehaltenen Vortrags lautet: ‚Montessori-Pädagogik und neue Medien’.
  • Anschließend wird der international tätige Gedächtnistrainer Herr Gregor Staub uns einen Einblick in sein Konzept des effizienten Lernen-Lernens geben.
  • Mrs. Carolina Montessori, Amsterdam ist eine Urenkelin Maria Montessoris. Seit einigen Jahren forscht sie im Montessori-Archiv Amsterdam. Ihre Recherchen resultierten u.a. in der Herausgabe zweier Bücher, die aufgrund einer DMG-Initiative inzwischen ab Dezember 2018 auch in deutscher Übersetzung zugänglich sein werden:

Maria Montessori auf der Reise nach Amerika: Ein privates Tagebuch von 1913’ und 
‚Maria Montessori spricht zu Eltern’ 
Am Samstag Abend wird Carolina Montessori in englischer Sprache über ihre Arbeit berichten.

  • Der Sonntag Vormittag beginnt mit einem Vortrag von Deborah Sulovsky zur Montessori-Musik.
  • Den Abschlussvortrag wird die AMI-Trainerin und Expertin für das 0-3 Konzept Maria Montessoris Mrs. Patricia Wallner, Amsterdam halten; eventuell gemeinsam mit einer weiteren AMI-Trainerin, auf deren Zusage wir warten.

Am Samstag Nachmittag haben die KongressteilnehmerInnen Gelegenheit, zwischen einer Reihe von Workshops wählen, die zum einen Entwicklungsstufen-übergreifende Themen behandeln, sich zum anderen mit ihren Inhalten aber auch spezifisch an ErzieherInnen für Kinder von 0-3 bzw. von 3-6 Jahren und an Lehrkräfte mit Kindern von 6-12 bzw. Jugendliche von 12-15 Jahren wenden.

Diese Website wird ab sofort laufend mit Informationen zu Workshops, Kosten, Anmeldungsmodi etc. ergänzt.

Interessiert?

Merken Sie sich den Kongresstermin vor und besuchen Sie für weitere Details unsere Website!

Herzlich willkommen in Frankfurt/M. im November 2020!

Der Vorstand der Deutschen Montessori Gesellschaft

Deutsche Montessori Gesellschaft e.V.

Butterblumenweg 5
D-65201 Wiesbaden

Tel.: +49 (0)611 205 48 71
Fax: +49 (0)611 205 48 72

E-Mail: dmg@deutsche-montessori-gesellschaft.de
www.deutsche-montessori-gesellschaft.de

Kontakt